Rouven knibbelt Aufkleber ab

Aus Bauchkribbeln wird Abknibbeln

Hurra, unser Boot ist da :) Yippie yeah, yeah, yippie, yippie, yeah! Oder auch: es gibt immer was zu tun.

Nachdem wir Sonntag unseren Piraten in Hamburg bei Frank abgeholt haben und ihn erst mal nachts um 11 am Klub abgehangen haben, sind wir heute nach der Arbeit zum See: Boot in die Werkhalle geschoben und Persenninge runter. Jetzt konnten wir UNSEREN Piraten erst mal in Ruhe bewundern. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass wir so schnell zu einem neuen Gebrauchtboot gekommen sind — und dann auch noch von Frank — neben meinem Cousin mein persönliches MegaSeglerVorbild, aber dazu vielleicht ein anderes Mal mehr.

Doch unsere heutige Aufgabe hieß: Aufkleber abknibbeln. Also ran an die Buchstaben und Knibbeln bis die Fingernägel brechen. Und hinterher mit Aceton den Kleberesten den Rest geben — hmmmm, schnüffel :)

Nach getaner Arbeit ist mir jetzt aber schon wieder Kribbelig, wenn das Wetter mitspielt, machen wir Sonntag unseren ersten Schlag raus :D

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit einem *

Neueste Tweets
Letzte Kommentare